Homöopathie – Bei chronischen Beschwerden


Homöopathie bei chronischen Erkrankungen

In der Behandlung chronischer Erkrankungen liegt ein großes Potenzial der Homöopathie darin

• nebenwirkungsreiche Medikamente, die oft über lange Zeiträume eingenommen werden müssen zu reduzieren

• die Lebensqualität zu verbessern

• mehr Bewegungsfreiraum zu ermöglichen

• begleitende Schmerzen erheblich zu lindern.

Beispiele für chronische Erkrankungen, die gut für eine homöopathische Behandlung oder
eine begleitende homöopathische Therapie zugänglich sind:

Autoimmunerkrankungen 
der Schilddrüse, MS, chronische Polyarthritis, M. Bechterew und M. Basedow, Polimyositis, Psoriasis

Erkrankungen des psychosomatischen Formenkreises
z.B. chronisch-entzündliche Darmerkrankungen wie Colitis ulcerosa und M. Crohn, Asthma bronchiale, Neurodermitis usw.

Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises
z.B. Rheumatoide Arthritis, Weichteilrheuma, Gicht, Fibromyalgie, Zustand nach einer Borrelliose Infektion usw.

 

Erfahren Sie mehr
über mich

Nach Jahren der Berufsausübung als Erzieherin im Kinderheim und Kindergarten und als Diplom Sozialpädagogin im stationären und ambulanten psychiatrischen Bereich entschied ich mich für den Weg in die Freiberuflichkeit. Seit 2005 arbeite ich als Diplom Sozialpädagogin sowie Heilpraktikerin für Psychotherapie und Homöopathie in meiner eigenen Praxis.

IMPRESSUM

Sprechzeiten

Vormittags:
Montag bis Donnerstag
08.30 Uhr – 12.30 Uhr

Nachmittags:
Montag, Dienstag, Donnerstag
14.00 Uhr – 17.30 Uhr

Bestellpraxis:
Termine nach Vereinbarung

Kontakt

  • Telefon:
    +49 7621 - 914 09 90
  • Email:
    praxis@britta-findl.de
  • Adresse:
    Britta Findl
  • Koechlinstr. 19 b
  • 79539 Lörrach